N E W S | D E T A I L << back  
 

BAREFOOT > Stefan Wimmer ertrickte den siebten Platz bei der WM

   
Meldung:

Der amtierende Europameister schaffte fast die Sensation in Waco(Texas, USA). Der junge Athlet, Stefan Wimmer, aus Wallsee (Niederösterreich) fuhr 2 Monate vor der WM bereits in die USA um sich vorzubereiten. Die Wettkämpfe starteten nicht ganz optimal für ihn. In seiner Paradedisziplin, dem Springen, konnte er leider keinen Sprung gültig absolvieren. Er sprang zwar sehr weit, aber er konnte nach der Landung nicht weiterfahren, damit sind diese ungültig. In den Vorausscheidungen zum Tricken war sehr schlechtes Wetter und auch er war ein Opfer dieser Bedienungen. Mit gerade mal 4800 Punkte hatte er sehr großes Glück dass er ins Semi Finale einzog, als zwölfter. Im Semi Finale drehte er auf und es gelang ihm ein Traumlauf. Mit 8000 Punkte egalisierte er seinen eigenen Rekord. Um Haaresbreite wäre er ins Finale eingezogen. Es wurde letztendlich der siebente Platz - was einem Österreicher bis dato noch nie gelungen war

   
Datum der News: 03.09.2012
   
Art der News: Allgemeine Information
   
Kontakt: TREML Sascha