N E W S | D E T A I L << back  
 

WWUT Austrian Open 2015

   
Meldung:

61 Läufer aus 8 Nationen gingen beim WWUT Austrian Open vom 10-12.07.15 bei optimalem Wetter im Wasserski Leistungszentrum Union Fischlham an den Start. Für die ÖsterreicherInnen ging es neben einer Standortbestimmung für die bevorstehenden Österr. Staatsmeisterschaften vor allem um die Qualifikation für die verschiedenen Welt- und Europameisterschaften 2015. In der allgemeinen Klasse siegte Martin Bartalsky Martin (SVK) im Slalom mit 1Boje am 10,25m Seil vor Robert Pugstaller (MYCN). Im Springen war Vladimir Ryanzin (RUS) der Favorit und landete mit 67,3m um 20cm über dem 2013 von Bojan Shipner (GER) aufgestellten Seerekord. Platz 2 ging im Springen an Matthias Swoboda(WWU Traunsee).

Der Nachwuchs zeigte mit einigen persönlichen Bestleistungen auf. Sebastian Urban (WWU Traunsee) aus Gmunden erreichte im Trickski 6270 Punkte, Carlo Basic (UWWC Pörtschach) sprang 49,3m und Nicola Kuhn (MYCN) erreichte 3900 Punkte sowie 1 Boje bei 12m. Der 12jährige Alexander Gschiel (WSC Litzlberg) zeigte sein Können mit 3240 Punkten im Trickski auf, ebenso wie der erst 11jährige Dominik Kuhn (MYCN) mit 1940 Punkten.

Detaiols zu den Ergebnissen der Austrian Open 2015: http://www.iwwfed-ea.org/classic/15AUT001/

Foto (by Jürgen Weichhart): TeilnehmerInnen am WWUT Austrian Open 2015

   
Datum der News: 13.07.2015
   
Art der News: Veranstaltung
   
Kontakt: WEICHART Jürgen