N E W S | D E T A I L << back  
 

Silber für Timo Kapl bei der Cable Wakeboard EM 2015 in Ravenna. Bronze für David Lang und Leona Grünzweil bei den Wakeskatern.

   
Meldung:

Die erfolgreichste EM für Österreichs Cable Wakeboard Team ging heute mit dem Vizeeuropameistertitel für Timo Kapl aus Bad Leonfelden zu Ende. Erstmals in der Königsklasse Open Men startend wurde der 18-jährige von vielen als Mitfavorit gehandelt. Mit einem Patzer in der Qualifikation machte er es kurzzeitig sehr spannend, doch ab dem Semifinale lief es wie geschnürt. Als Bestplatzierter nach dem Semifinale zauberte er auch im Finale einen perfekten Lauf aufs Wasser. Nur dem Israeli Guy Firer gelang es mit seinem zweiten Lauf mit hauchdünnem Vorsprung am Oberösterreicher vorbei zu ziehen. Im letzten Lauf der EM versuchte Timo Kapl nochmals zu kontern, blieb am Ende aber 0,7 Punkte hinter Guy Firer und holte Silber. Bronze ging an Sam de Haan aus den Niederlanden.

Auch bei den Wakeskatern, jene Rider die ohne Bindung am Wasser fahren, gab es in Ravenna Grund zur Freude im Österreichischen Team. Bereits am Freitag holte der Feldkirchner David Lang Bronze in der Klasse Wakeskate Junior Men. Leona Grünzweil aus Wien überraschte heute bei den Open Ladies und behielt im Finale die Nerven. Auch ihr gelang ein sehr guter zweiter Lauf mit dem sie Platz 3 erobern konnte.

Ergebnisse im Detail: http://myzone.cablewakeboard.net/en/116/?sub=6&comp=987

Foto (by Andrea Gilardi): Vizeeuropameister Timo Kapl in Action bei seiner beeindruckenden Vorstellung bei der EM Wakeboard Cable in Ravenna

   
Datum der News: 19.09.2015
   
Art der News: Veranstaltung
   
Kontakt: KRIKULA Michael