N E W S | A R C H I V  
  Corona Wakeboard Cup 2013 presented by MO‘: Heimsiege für Alexander Eplinger und Julia Denk in Marbach/Donau
KRIKULA Michael | 22.07.13

Die beiden Ybbser Alexander Eplinger und Julia Denk machten am Wochenende in Marbach an der Donau klar, dass sie auf der Donau zuhause sind. Bei perfekten Wasser- und Wetterbedingungen konnten beide ihren Heimvorteil nutzen und den ersten Bootevent des Corona Wakeboard Cup 2013 presented by MO‘ gewinnen. Der Pörtschacher Nicolas Juritsch beeindruckte mit einer grandiosen Leistung in der Klasse Junior Men (U19).

         

Alexander Eplinger                    Julia Denk          Nico Juritsch

Zum Download der Ergebnisse: http://www.oewwv.at/files/events/OEM01WB_erg.pdf

Foto: Podium Open Men beim Austrian Cup in Marbach (Patrick Kittl, Alexander Eplinger, Thomas Wartberger)

  >> detail

 
  Barefoot - Wimmer trickt neuen österreichischen Rekord
TREML Sascha | 18.07.13

Stefan Wimmer, amtierender Europameister, schlägt seine Zelte für ein Monat in Florida auf. Der gesponserte Athlet des WBC (World Baredfoot Center) trainiert mit den beiden Weltmeistern David Small und Keith St. Onge. Er nahm an einem amerikanischen Wettkampf teil und setzte seinen eigenen Rekord um 50 Punkte nach oben. Stefan ist beim Tricken in der Weltelite angekommen.

 

  >> detail

 
  13.07. Österreichische Cable Wakeboard Staatsmeisterschaften, Planksee (Stmk): Philipp Turba und Astrid Schabransky holen beide Titel nach Oberösterreich
KRIKULA Michael | 15.07.13

Beim dritten Stopp des Corona Wakeboard Cups 2013 presented by MO‘ am Planksee (Stmk) wurden die Staatsmeister im Cable Wakeboarden ermittelt. In einem hochdramatischen Finale konnte Philipp Turba (OÖ) den achten Titel von Daniel Fetz (OÖ) knapp verhindern und sicherte sich seine erste Goldmedaille. Platz drei ging an Lokalmatador Stefan Lebwohl (Stmk). Bei den Damen gewann Astrid Schabransky (OÖ) wie erwartet den Titel.

Ergebnisse zum Download unter http://www.cablewakeboard.net/press/LiveResults/596/Results/All_Results.html oder http://www.oewwv.at/files/events/OESTMWC_erg.pdf

          

Philipp Turba        Wakeboard Cable Open Men (Podium)         Daniel Fetz

Foto: Medaillengewinner Wakeboard Cable Staatsmeisterschaft 2013 am Planksee (Fetz,Turba, Lebwohl)

  >> detail

 
  Ergebnisse nach 4. EC-Lauf Racing in Geel (BEL)
HEBENSTREIT Franz | 10.07.13

Beim 4. Lauf zum Europacup Racing 2013, der am vergangenen Wochenende in Geel (BEL) ausgetragen wurde, hat die Europameisterin aus 2012, Sabine Ortlieb, sensationell in der Formel II gewonnen und steht damit, sofern sie beim 5. Lauf (Finale) in Frankreich startet (Teilnahme verpflichtend um in die Gesamtwertung zu kommen), als Gesamtsiegerin fest. Auch Katrin Ortlieb (Formel I) und Michael Förstel (Formel III) konnten vorerswt ihre 1. Plätze in der Gesamtwertung halten, dort fällt die Entscheidung zum Sieg aber erst Ende Juli in Frankreich beim Finallauf.

Foto (Franz Hebenstreit): Sabine Ortlieb auf dem Weg zum 4. Sieg im EC in Geel (BEL)

EC Gesamtwertung: Zwischenstand nach 4 Läufen

  >> detail

 
  WWUT Slalom Jump Trick Cup 2013
WEICHART Jürgen | 10.07.13

Zum 6.Mal veranstaltete der Wasserski Wakeboardclub Traunsee den Int. WWUT Slalom Jump Trick Cup. 60 Starter aus 10 Nationen nahmen heuer daran teil.

              

Ergebnisse: WWUT Slalom Jump Trick Cup 2013

  >> detail

 
  Corona Wakeboard Cup 2013 presented by MO‘: Asiatischer Shootingstar gewinnt Wake Control Vienna
KRIKULA Michael | 08.07.13

Strahlender Sonnenschein, die Toprider der internationalen Wakeboard-Szene und knapp über 4000 gut gelaunte Zuseher verwandelten die Donauinsel in den letzten beiden Tagen in eine brodelnde Sommerarena. Beim 4-Star Cable Wakeboard Worldtour Stop, dotiert mit 600 Worldranking Punkten konnte sich Im San, der Favorit aus Südkorea gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Bei den Damen lachte am Ende Julia Rick (GER) vom obersten Podestplatz. 

         

Sieger Open Men, Emilio Epstein, Timo Kapl (alle Fotos by Simon Vanhal)

Ergebnisse zum Download unter: http://myzone.cablewakeboard.net/en/116/?sub=6&comp=585 

Wake Control Vienna war bereits zum zweiten Mal der internationale Tourstop des Corona Wakeboard Cups presented by MO‘. Die größte nationale Wakeboard-Wettkampf-Serie Europas feiert noch dazu diesen Sommer ihr 10-Jähriges Jubiläum!
  >> detail

 
  Racing: Zwischenstand in der Gesamtwertung nach 3 Europacup-Läufen
HEBENSTREIT Franz | 03.07.13

Nach den ersten drei Racing Europacup-Veranstaltungen, von denen zwei Läufe in Tulln und einer am vergangenen Wochenende in Viersel (BEL) ausgetragen wurden, führen drei österreichische Athleten/innen das Feld in der Gesamtwertung in ihrer Klasse an:

  • Formel 1 Damen - Ortlieb Kathrin
  • Formel 2 Damen - Ortlieb Sabine
  • Formel 3 Herren - Förstel Michael (Foto)

Gesamtwertung: Zwischenstand nach 3 EC-Läufen

  >> detail

 
  Dominik Hernler weiter auf Erfolgskurs: 2. Platz bei der Premiere von Red Bull Rising High in Hamburg
KRIKULA Michael | 25.06.13

Nach dem Heimsieg von Dominik Hernler bei Red Bull Wake of Steel in Linz konnte der Döbriacher sein Ausnahmetalent auch in Hamburg unter Beweis stellen. Auf einem neuartigen Kicker mit überdimensionaler Landung in Form einer Snowboardschanze zeigten die 16 besten Wakeboarder der Welt am Sonntagnachmittag eine gänzlich andere Möglichkeit des Wakeboardens. Vor 15.000 Zusehern an den Hamburger Magellan Terrassen flog Dominik Hernler mit seinem Signature Trick, dem Back-Mobe mit Stalefish Grab auf Rang zwei. Den Sieg holte sich Raph Derome (CAN), der sich die Woche zuvor von Hernler geschlagen geben musste. Dritter wurde der Münchner Dominik Gührs

 

Foto (by DDBardos Red Bull Content Pool): Dominik Hernler beim Red Bull Rising High in Hamburg

  >> detail

 
    Corona Wakeboard Cup 2013 presented by MO‘
KRIKULA Michael | 25.06.13

Der erste Stopp des Corona Wakeboard Cup 2013 presented by MO‘ in Asten Ausee brachte ein neues Siegerlächeln. Der erst 15-Jährige Timo Kapl (OÖ) gewinnt gleich bei seinem ersten Antreten in der Open Men Kategorie. Emilio Epstein (NÖ) holt Platz zwei vor Lokalmatador Philipp Turba. Bei den Damen fuhr die aktuelle Nummer zwei des Worldrankings, Astrid Schabransky aus Weißkirchen einen sicheren Heimsieg nach Hause. Lisa Turba (Linz) belegte Rang zwei vor Laura Sophie Scheuch aus Steyr.

Timo Kapl

Foto (by Pressberger): Sieger der Open Men beim ersten Stop des Corona Wakeboard Cup Timo Kapl

  >> detail

 
  ÖSTM Cable 2013 auf 11.08.2013 verschoben
SCHALL Adam | 25.06.13

Der neue Termin für die wegen Hochwasser verschobene ÖSTM & ÖM Cableski in Asten Au-See ist der 11.08.2013. Die aktualisierte Ausschreibung ist dem Terminkalender zu entnehmen.

  >> detail

 
-- Seite 7 von 36 --
<<-First <-Previous     Next -> Last ->>